Keßler Solutions

Keßler Solutions auf der BIM world MUNICH 2019

11. September 2019

Nach 2017 präsentiert sich Keßler Solutions wieder auf der BIM world MUNICH 2019! Mit am Stand 65 dabei sind die BCS ug der Keßler Group und das BIM Kompetenz- und Technologiezentrum (eigene Website in Erstellung). Die gemeinsame Maxime der Partner:

CAFM & BIM – Gesamtstrategien entwickeln, Lösungslandschaften implementieren, Mehrwert schaffen.

BIM als nachhaltigste Digitalisierungsmethode im FM- und Immobilienmanagement darf nicht als Selbstzweck betrieben werden: Die Umsetzung in der Praxis ist ein Prozess, der wirtschaftlich und professionell gestaltet werden muss. Dafür bedarf es einer durchgängigen Prozesslösung auf Basis eines komplexen CAFM-Systems, integrierter FM-Prozesse, effektiver Vernetzung aller Stakeholder und des qualifizierten Know-hows. Nur so kann BIM zukunfts- & wettbewerbsfähig eingesetzt werden.

Termin der gleichnamigen Keßler Solutions-Breakout Session: Mittwoch, 27. November, um 13:30 Uhr.

Ihr Messetermin auf der BIM world MUNICH

Besuchen Sie die Präsentationen von Keßler Solutions, BCS ug und dem BIM Kompetenz- und Technologiezentrum

am Stand 65 direkt am „Digital FM Hub“!

Freiticket BIM world MUNICH & Termin sichern

Freiticket BIM world MUNICH & Stand vormerken

Für Sie vor Ort:

  • André Keßler, Geschäftsführer Keßler Solutions GmbH
  • Matthias Thieme, Geschäftsführer BCS ug
  • Dimitrios Goumas, project manager Keßler Solutions
  • Uwe Kreil, Vertrieb Keßler Solutions
  • Dr. Heiko Kern und Dr. Fred Stefan, BIM Kompetenz- und Technologiezentrum / InfAI (Institut für angewandte Informatik, Universität Leipzig)

 

Weitere Informationen zur Präsentation

Ressourcenoptimiertes Bauen wird Pflicht. Daten und Stakeholder werden immer vernetzter. Die Durchgängigkeit von Prozessen muss gewährleistet sein. Technologische Innovationen müssen integriert und nachhaltig genutzt werden. Entscheidungen müssen immer schneller getroffen werden. Ein verlässlicher Partner mit einer professionellen Gesamtstrategie ist das A&O.

Das Systemhaus Keßler hat hierzu Produkte entwickelt, die den gesamten Gestehungs- und Bewirtschaftungsprozess eines Immobilienportfolios abbilden können. Mit dem Werkzeug „BAU“ können Sie bspw. im Rahmen der Bewirtschaftung von der Bauabnahme über eine laufende Zustandsbewertung bis zur Modernisierung alle technischen und betriebswirtschaftlichen Informationen verwalten und zusammenführen. Die CAFM-Lösung FAMOS ist dabei die ideale Entscheidungsgrundlage für anspruchsvolle Immobilienportfolios und dessen Weiterentwicklung.

Die durch eine CAFM-Lösung richtig angewandte Methode BIM ermöglicht es,

  • Prozessdurchgängigkeit zu gewährleisten,
  • die Komplexität von Bau und Bewirtschaftung sinnvoll zu erfassen,
  • Kosten- & Zeitersparnisse mittels einfachem Monitoring/ Controlling zu entdecken,
  • Kostenanstieg im Bauprozess mit Budgetoptimierung zu kompensieren,
  • Schwachstellen im Prozess bzw. einzelnen Phasen aufzudecken und aufzulösen,
  • die Visualisierung und Qualität von Daten & Informationen zu verbessern (2D und 3D, VR und AR),
  • ökonomischen Herausforderungen (Themen Ressourcenoptimierung & Nachhaltigkeitsziele, Investitionsplanung) sowie
  • rechtlichen Herausforderungen (Thema Betreiberverantwortung) nachzukommen,
  • mittels Langzeitprognosen und Alterungsszenarien Planungssicherheit zu generieren (Digital LifeCycle),
  • mittels Risikoanalysen und vorbeugender Instandhaltung die Gebäude-/ Anlagenlebensdauer zu erhöhen und letztlich
  • einen ganzheitlichen Prozess von BIM im Bestand über BIM in der Bewirtschaftung bis zum Second Life zu gestalten.

Verwandeln Sie Herausforderungen in Chancen. Starten Sie in die digitale Zukunft.