Logo Keßler Solutions

PM: Innovative Inventar-App geht an den Start

11. August 2020

Im August veröffentlicht Keßler Solutions die innovative App WEB-INVENTAR. Mit dieser lassen sich Inventarien einfach neu anlegen, erfassen und verorten. Hinterlegte Informationen können schnell und zielgerichtet abgerufen, überprüft und aktualisiert werden. Die Inventar-App unterstützt damit AnwenderInnen mobil und funktional bei der Abfrage von Bestandsdaten, dem Umzug einzelner Inventarien, vorbereitenden Maßnahmen für eine Inventur und bei der Inventar-(neu-)erfassung. Moderne Funktionalität, der zeitgemäße Look und das einfache Handling ermöglichen effizientes und flexibles Arbeiten und Dokumentieren.

Icon Neue App Web-Inventar

Für das richtige App-Gefühl

Innovativ für die FM-Branche ist die Technologie, die den AnwenderInnen „ein richtiges App-Gefühl“ gibt, so Geschäftsführer André Keßler zur neuen Inventar-App:

„Die progressive Web App (PWA) ist optimiert für mobile Endgeräte mit Touchscreen, was für ein angenehmes Handling und intuitives Arbeiten sorgt. Alles was man braucht, ist eine Kamera zum Einscan-nen der Inventar-Codes – und schon kann es losgehen!“.

Jeder scan-fähige Code (z.B. QR- oder Barcode) kann verwendet werden. Für einen optimierten Einsatz der Inventar-App werden per Bluetooth verbundene Ringscanner unterstützt. Nach erfolgter mobiler Abfrage, erhalten NutzerInnen unmittelbar Informationen zu den Inventarien oder Räumen, z.B. ob der bequeme Schreibtischstuhl am richtigen Arbeitsplatz steht oder ob im Besprechungsraum der Beamer fehlt.

Unkompliziert ist ersichtlich, ob Inventarien digital in der Datenbank oder analog auf der Fläche neu zugewiesen bzw. „umgestellt“ werden müssen. Die mobil abrufbare Raum-Inventar-Beziehung kann für eine spontane Inventarprüfung sowie vorbereitend für eine Inventur oder einen Umzug genutzt werden. Auch die Erfassung neuen Inventars, z.B. wenn ein Raum neu möbliert wird, ist mit der Inventar-App problemlos möglich. Übersichtlich und leicht verständlich ist die Anwendung für ungeübte MitarbeiterInnen intuitiv bedienbar.

Die Funktionalitäten der eigenständigen App sind mit der FAMOS-Datenbank und dem Modul INVENTAR des Infrastrukturellen FMs verknüpft. Die Synchronisation erfolgt automatisch im Hintergrund. Es kann online wie offline mit der PWA gearbeitet werden, was eine hohe Performance ermöglicht. Die Nachbereitung und Qualifizierung der erhobenen Daten kann so direkt im CAFM-System vorgenommen werden.

Mehrwert sauberer Inventarkataloge in Zeiten von Corona

Die aktualisierten Inventarkataloge bieten eine optimale Grundlage für effektive Folgeprozesse, wie das Arbeitsplatzmanagement. Durch die gepflegten Daten können bspw. die in Hygienekonzepten vorgeschriebenen Abstände der Arbeitsplätze kontrolliert und korrigiert werden. Mit speziellen Arbeitskarten können Hygienemaßnahmen, wie Desinfektion von Oberflächen für Mitarbeiter- und BesucherInnen, organisiert werden. Perspektivisch werden die aktuellen Themen mobiles Arbeiten und flexible Arbeitsplätze gestaltet.

Eine optimale Basis für die Inventar-App schaffen

Keßler Solutions empfiehlt als Arbeitsgrundlage das Labeling aller Räume und Inventarien mit entsprechenden Codes. Für die Herstellung und Anbringung der Codes sowie für die Digitalisierung der erhobenen Daten im CAFM-System bietet das Unternehmen geeignete Services an. Für technische Anlagen (TGA) sowie bauliche und Außenanlagen stellt Keßler Solutions zudem einen separaten Assistenten zur Anlagenerfassung zur Verfügung.

 

 

Ihr Ansprechpartnerin

Katharina Bretschneider

Marketing

E-Mail senden