Betreiberverantwortung wahrnehmen mit SuA-Maßnahmen

Die Themen Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz sind nicht nur im Bereich Facility Management aktueller denn je. Zahlreiche Gesetze, Verordnungen, Richtlinien und Regeln, wie zum Beispiel das Arbeitsschutzgesetz (ArbSchg) oder die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV), verpflichten Arbeitgeber und Betreiber von Immobilien aktiv, für die Sicherheit und Gesundheit ihrer Mitarbeiter und Mieter zu sorgen. Hier den Überblick zu behalten und gleichsam kurzfristig auf rechtliche Änderungen zu reagieren, stellt eine große Herausforderung dar.

Unser FAMOS-Modul SICHERHEIT UND ARBEITSSCHUTZ unterstützt Unternehmen aller Branchen, Kommunen und Verwaltungen bei der Erfüllung gesetzlicher Auflagen und Verpflichtungen zum Arbeitsschutz, indem es effektive Werkzeuge zur Steuerung, Durchführung, Kontrolle und Dokumentation bereitstellt. Sie können bspw. Gefährdungsbeurteilungen erstellen, daraus resultierende Maßnahmen und deren Wirksamkeit dokumentieren, sowie Verantwortlichkeiten und Fristen klar definieren.

Weitere Möglichkeiten:

Das Modul ist benutzerfreundlich aufgebaut und reduziert den verbundenen bürokratischen Aufwand zur Wahrnehmung der Pflichten rund um das Thema Sicherheit und Arbeitsschutz auf ein Minimum. Dies ist nicht nur positiv für die Gewährleistung von Gesundheit und Sicherheit aller Mitarbeiter und Mieter, sondern auch ganz im Sinne von Betreiberverantwortung und Wirtschaftlichkeit.

Sicherheit und Arbeitsschutz – Was bedeutet das konkret?

Eine Vielzahl von Gesetzen beeinflusst das tägliche Arbeiten von Unternehmen und Organisationen generell und im Facility Management besonders. Das Thema Sicherheit und Arbeitsschutz wurde dabei in den letzten Jahren immer zentraler. Die wachsenden, neuen Herausforderungen der Arbeit an den Menschen erfordern Umdenken und eine Erweiterung der Sichtweise auf diese Aufgabenstellung. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BAMS) formuliert deutlich: „Effizienter Arbeitsschutz und Unfallvermeidung sind in einer immer schnelleren und anspruchsvolleren Arbeitswelt elementar.“

Dies hat explizite Ursachen: So ist jeder dritte tödliche Arbeitsunfall ein Absturzunfall, verursacht durch einen sicherheitstechnischen Mangel oder den Einsatz eines nicht geeigneten Arbeitsmittels. Unfall- oder krankheitsbedingte Produktionsausfälle kosten Unternehmer jedes Jahr Milliarden. Zudem rücken psychisch bedingte Ausfälle in den letzten Jahren stark in den Fokus. Eine funktionierende Sicherheits- und Arbeitsschutzorganisation ist für Unternehmen folglich unverzichtbar!

Verwalten Sie mit der CAFM-Software FAMOS rechtskonform Gefährdungsbeurteilungen nach dem Arbeitsschutzgesetz (ArbSchg) und der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV). Dokumentieren und überwachen Sie die Umsetzung der erforderlichen Arbeitsschutzmaßnahmen in Abhängigkeit des ermittelten Risikos. Erstellen Sie druckfertige Betriebsanweisungen und planen Sie bedarfsgerecht Unterweisungen und Schulungen.

Ihr Nutzen im Überblick:

 

Ein im Zuge der Betreiberverantwortung ebenfalls nützliches Modul:

Motiv Modul REG-IS

Das FAMOS-Modul REG-IS unterstützt Sie mit dem Zugriff auf über 2.000 Regelwerke und Gesetze im Facility Management im Bereich der Rechtssicherheit bei der Bewirtschaftung von Gebäuden, Anlagen und Einrichtungen.