Logo Keßler Solutions
2021
27.08

Live-Ausgabe des FAMOS User Forums, Teil II 2021

Erst Digital, jetzt analog - Im Dialog zu mehr Sicherheit: Nach zwei erfolgreichen digitalen FAMOS User Foren wird der sehr vermisste persönliche Live-Teil mit direkter Interaktion und Networking-Möglichkeiten in einer kleinen Ausgabe nachgeholt.

Mehr erfahren
2021
23.03

FAMOS User Foren 2021

Die hauseigenen Anwender-Events 2021 bei Keßler Solutions: Eine Mischung der Formate digital - hybrid - analog schafft Flexibilität und Planungssicherheit gleichermaßen. Mehr erfahren...

Mehr erfahren
2020
30.06

Anpassung der Umsatzsteuersätze

Ab dem 01.07.2020 gelten neue, zeitlich begrenzte Regelungen zur Umsatzsteuer. Keßler Solutions stellt eine detaillierte Ausarbeitung für das Arbeiten mit FAMOS zur Verfügung.

Mehr erfahren
2020
12.03

Vertagt: 19. FAMOS User Forum

Erfahren Sie Details zur jährlichen FAMOS-Plattform für den Austausch von Innovationen, Erfahrungen und Ideen zwischen FAMOS-Anwendern, -Auftraggebern und -Experten.

Mehr erfahren
2019
17.09

Fachworkshop BIM-GIS-Integration

Am 8.10. lädt das BIM-Kompetenz- und Technologiezentrums alle Interessierten zum Fachgespräch "BIM-GIS Integration im Planungs- und Bauprozess" ab 15:00 Uhr in das Paulinum der Universität Leipzig.

Mehr erfahren
2019
04.07

CAFM-Trendreport 2019 veröffentlicht

Der mittlerweile vierte CAFM-Trendreport ist im Juli 2019 erschienen. Initiator und Herausgeber ist der GEFMA Arbeitskreis Digitalisierung, dem auch der Entwicklungsleiter von Keßler Solutions angehört.

Mehr erfahren
2019
24.06

Digitalisierung – Was ist das?

Alle sprechen von Digitalisierung, aber was ist das eigentlich? Wir definieren komprimiert die Formen Digitalen Fortschritts und Digitaler Technologien und benennen Anwendungsmöglichkeiten.

Mehr erfahren
2019
31.05

Gewinner SmartHome Deutschland Award

Das Team von Keßler Solutions freut sich über den "Mit-"Gewinn eines SmartHome Deutschland Award: Die GSW Sigmaringen holte sich mit Future Living® Berlin am 29. Mai in der Kategorie "Beste realisierte Projekte" den ersten Platz!

Mehr erfahren

Logo Future Living® BerlinDas Team von Keßler Solutions kann Ende Mai nicht nur stolz auf ein großartiges 18. FAMOS User Forum sein, sondern auch auf den „Mit-„Gewinn eines SmartHome Deutschland Award: Die GSW Sigmaringen hatte sich mit Future Living® Berlin in der Kategorie „Beste realisierte Projekte“ beworben. Am 29. Mai wählte die Jury das Projekt und „sein tolles Partnernetzwerk“ in dieser Kategorie auf den ersten Platz! Danke – Wir freuen uns sehr!

 

Hintergrund: Keßler Solutions und Future Living® Berlin

Bekanntermaßen ist die Mission von Keßler Solutions die Digitalisierung und Automatisierung von Daten und Prozessen. Dies beinhaltet bspw. die effektive Datenerfassung und -verarbeitung, professionelle Beratung zur und Begleitung der Prozessoptimierung sowie die Umsetzung von Innovationen für zahlreiche namhafte Kunden verschiedenster Branchen. Dafür investieren wir bereits seit Jahren in digitale Zukunftstechnologien, u.a. im Bereich Smart Living.

Unser Unternehmen betrachtet Smart Products und Smart Services nicht nur als angenehmen oder „hippen“ Lifestyle. Das Hauptaugenmerk von Keßler Solutions liegt auf den großen Potentialen für ein barrierefreies und altersgerechtes Leben. Am Projekt Future Living® Berlin arbeiten wir deshalb aktiv an der Lösung für die Vermietung intelligent ausgestatteter Wohnungen mit. Dafür wird die hauseigene Software FAMOS zur Verfügung gestellt. Mittels FAMOS lassen sich die neuen Services einfach integrieren und transparent abrechnen. Die Prozesslösungen bieten für Vermieter wie Mieter alle Vorteile einer effizienten Vernetzung, wie die bedarfsgerechte Nutzung, unkompliziertes Störungs- und Wartungsmanagement, übersichtliches Controlling durch eine ganzheitliche Dokumentation usw.

„Das moderne, ‚intelligente‘ Wohnen umfasst zukünftig neben der normalen Miete die Integration angenehmer, praktischer oder lebenswichtiger Dienstleistungen. So ermöglichen Smarte Wohnungen und Quartiere vielen Menschen ein selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden.“, so André Keßler, Geschäftsführer von Keßler Solutions. „Das Projekt Future Living® Berlin gibt uns die Chance, aktiv am digitalen Wandel der Lebenswelt teilzuhaben. Gemeinsam mit den verschiedenen Partnern stellen wir eine ressourcenoptimierte wie nachhaltige Umsetzung des Projektes sicher.“

„BIM im Spannungsfeld zwischen technologischen Möglichkeiten und praktischen Anwendungen“

Am 22. Mai 2019 präsentiert sich das 2018 u.a. von Keßler Solutions initiierte BIM-Kompetenz- und Technologiezentrums im Mediencampus VILLA IDA, Leipzig, erstmals der Öffentlichkeit: Im Rahmen des Fachgesprächs in Leipzig werden die technischen Möglichkeiten des BIM ausgelotet und die Herausforderungen bei den Anwendern, wie  die Digitalisierung großer Teile des Gebäudeverwaltungssektors, als auch die Vereinheitlichung und Verbesserung der zugrundeliegenden Prozesse, diskutiert.

Der Begründer des Multi-Modell Ansatzes Prof. Dr.-Ing. Raimar J. Scherer (Institut für Bauinformatik der TU Dresden) wirft einen Blick auf die BIM-Zukunft energie-effizienter Gebäude. Weitere Vorträge renommierter Partner wie der BMW Group befassen sich mit BIM-Anwendungen in der Praxis von Bauplanung und Gebäudebetrieb sowie innovativer Datenerfassung (hybride Über- und Unterwassererfassung). Abschließend gibt es eine Podiumsdiskussion mit allen Rednern und Zeit für Networking beim gemeinsamen Mittagessen.

Ziele des BIM-Kompetenz- und Technologiezentrums sind u.a. eine praktische wie praktikable Umsetzung und nachhaltige Anwendung des Building Information Modeling. Die Einbeziehung betroffener Stakeholder ermöglicht das Identifizieren von offenen Punkten im Immobilienlebenszyklus sowie das schnelle Auffinden von Synergiepotentialen. Ein Dutzend Partner beschäftigen sich im BIM- Kompetenz- und Technologiezentrum bereits mit Fragestellungen zu technischen Grenzen, Anforderungen an die Infrastruktur, BIM-relevanten Gesetzen und Normen, zukünftigen Geschäftsmodellen und weiterem mehr. Das Netzwerk ist offen für weitere Partner, die an einer aktiven Mitarbeit interessiert sind.

Für das Fachgespräch wird ein Teilnehmerbeitrag in Höhe von 89,00€ (netto inkl. Catering) erhoben. Die Anmeldung erfolgt über das Webportal XING (auch ohne Log-In möglich) oder kontaktieren Sie uns direkt.

Banner BIM-Kompetenz- und Technologiezentrum

PROGRAMM BIM-Fachgespräch

  • Begrüßung und thematische Einführung durch Annett Schumann (evermind GmbH) und Jens Straube (Keßler Real Estate Solutions GmbH)
  • Ein semantisch-numerisches BIM Labor für energie-effiziente Gebäude (Prof. Dr.-Ing. Raimar J. Scherer, Technische Universität Dresden)
  • BIM – Was dafür erforderlich ist. Fusion von Geodäsie und Bauwesen in Binnen- und Seehäfen (Karsten Holste , WK Consult Gruppe/ Hydromapper GmbH, Hamburg)
  • Building Information Modeling – der Weg zum integrierten Lebenszyklus bei der BMW Group (Markus Kiefl, BMW Niederlassung München)
  • Wie BIM die Baukultur geändert hat und ändern wird. Erfahrungsbericht aus Sicht der Generalplanung. (Justus Tiepmar, IPROconsult GmbH, Niederlassung Leipzig)
  • Podiumsdiskussion mit den Rednern
  • Gemeinsames Mittagessen
  • Im Anschluss: Treffen der Netzwerkpartner, geschlossene Veranstaltung

Newsletter abonnieren