Logo Keßler Solutions
2021
27.08

Live-Ausgabe des FAMOS User Forums, Teil II 2021

Erst Digital, jetzt analog - Im Dialog zu mehr Sicherheit: Nach zwei erfolgreichen digitalen FAMOS User Foren wird der sehr vermisste persönliche Live-Teil mit direkter Interaktion und Networking-Möglichkeiten in einer kleinen Ausgabe nachgeholt.

Mehr erfahren
2021
23.03

FAMOS User Foren 2021

Die hauseigenen Anwender-Events 2021 bei Keßler Solutions: Eine Mischung der Formate digital - hybrid - analog schafft Flexibilität und Planungssicherheit gleichermaßen. Mehr erfahren...

Mehr erfahren
2020
30.06

Anpassung der Umsatzsteuersätze

Ab dem 01.07.2020 gelten neue, zeitlich begrenzte Regelungen zur Umsatzsteuer. Keßler Solutions stellt eine detaillierte Ausarbeitung für das Arbeiten mit FAMOS zur Verfügung.

Mehr erfahren
2020
12.03

Vertagt: 19. FAMOS User Forum

Erfahren Sie Details zur jährlichen FAMOS-Plattform für den Austausch von Innovationen, Erfahrungen und Ideen zwischen FAMOS-Anwendern, -Auftraggebern und -Experten.

Mehr erfahren
2019
17.09

Fachworkshop BIM-GIS-Integration

Am 8.10. lädt das BIM-Kompetenz- und Technologiezentrums alle Interessierten zum Fachgespräch "BIM-GIS Integration im Planungs- und Bauprozess" ab 15:00 Uhr in das Paulinum der Universität Leipzig.

Mehr erfahren
2019
04.07

CAFM-Trendreport 2019 veröffentlicht

Der mittlerweile vierte CAFM-Trendreport ist im Juli 2019 erschienen. Initiator und Herausgeber ist der GEFMA Arbeitskreis Digitalisierung, dem auch der Entwicklungsleiter von Keßler Solutions angehört.

Mehr erfahren
2019
24.06

Digitalisierung – Was ist das?

Alle sprechen von Digitalisierung, aber was ist das eigentlich? Wir definieren komprimiert die Formen Digitalen Fortschritts und Digitaler Technologien und benennen Anwendungsmöglichkeiten.

Mehr erfahren
2019
31.05

Gewinner SmartHome Deutschland Award

Das Team von Keßler Solutions freut sich über den "Mit-"Gewinn eines SmartHome Deutschland Award: Die GSW Sigmaringen holte sich mit Future Living® Berlin am 29. Mai in der Kategorie "Beste realisierte Projekte" den ersten Platz!

Mehr erfahren

Das in Leipzig initiierte BIM-Netzwerk lädt zum ersten offenen Fachgespräch 2021! Partner und Interessierte können sich kostenfrei zum Web-Event am 7. Juni ab 15:00 Uhr anmelden. Das Fachthema Automatisierte Prüfung von BIM-Modellen mittels „Smart Standards“ wird mit kurzen Impulsvorträgen von Dr.-Ing. Rainer Grzeschkowitz (WK Consult Hamburg) und Philipp Albrecht (DIN Deutsches Institut für Normung e.V.) eingeleitet.

Im Anschluss steht die gemeinsame Entwicklung und Diskussion von Ideen und Zielen im Mittelpunkt. Das BIM Kompetenz- und Technologiezentrum hat bereits ein Projekt zur Digitalen Repräsentation juristischer und technischer Dokumente beim Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) eingereicht. 2021 ist vorerst das letzte Jahr, in dem dies über das BIM-Netzwerk möglich ist. Daher will das Fachgespräch alle TeilnehmerInnen gern dazu motivieren, dort mit einem neuen Projekt oder in einem Bestandsprojekt aktiv zu werden.

Das Fachgespräch ist vor allem für Planer, Architekten, Ingenieure und Bauunternehmer von Interesse.

BIM-Logo-Kompetenzzentrum Paragraph

Hintergrund des BIM-Fachgesprächs – Automatisierte Prüfung von BIM-Modellen mittels ‚Smart Standards‘

Beim Entwurf, der Ausführung und der Bewirtschaftung von Bauwerken sind umfangreiche und komplexe Normen, Vorschriften und Regelwerke zu beachten. Eine automatisierte Prüfung gegen BIM-basierte Bauwerksmodelle ist momentan noch nicht möglich, auch wenn es bereits erste Lösungen gibt, die normative Inhalte aus dem STLB-Bau digital zur Verfügung stellen (DIN BIM Cloud). Das Ziel ist darüber hinaus, weitere Inhalte von Normen und Dokumenten digitalisiert zur Verfügung zu stellen und dadurch die (teil-)automatisierte Prüfung über BIM-Modelle zu ermöglichen. Dafür sollen maschinenlesbare Repräsentationen von Normen, Vorschriften und Regelwerken erzeugt und in Bibliotheken zur Verfügung gestellt werden. Unter Nutzung aktueller Semantic Web Technologien können diese Repräsentationen zu einem hohen Grad automatisiert mit Hilfe von hergeleiteten digitalen Regeln weiterverarbeitet werden. Auf dieser Basis sollen Bauwerksmodelle (teil-)automatisiert auf Konformität mit Normen, Vorschriften und Regelwerken geprüft werden können.

Das Fachgespräch hat das Ziel, gemeinsam in einem kreativen Umfeld Erfahrungen und Ideen zu diskutieren und konkrete Projekt- und Handlungsansätze zu entwickeln.

  • Tel.:+49 341 25396650
  • mfl [at] evermind [punkt] de

 

Newsletter abonnieren